Traumabearbeitung durch EMDR

EMDR steht für Eye Movement Desensitization and Reprocessing, was auf Deutsch Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegung bedeutet. Unter anderem werden dabei gestörte Hirnfunktionen wieder ins Gleichgewicht gebracht.

 

Zertifikat EMDRIch habe immer schon damit geliebäugelt, diese Methode zur Verarbeitung von Traumata zu erlernen. Sie ist effizient und vielseitig einsetzbar bei Ängsten und Phobien, Folgeerscheinungen von Unfällen, bei Belastungsstörungen, erlittenen Traumen, hilft schnell und dauerhaft auch im Vorfeld bei anstehenden Herausforderungen wie Prüfungen und Bewerbungsgesprächen.

Der freie Verband deutscher Heilpraktiker(FVDH) hat die Ausübung von EMDR auch für andere soziale Berufe geöffnet, so daß ich nun im Institut „Vera Causa“ in Wuppertal meine Ausbildung zum zertifiziertem EMDR-Coach bei Alexandra Köhler absolvieren konnte. Ich bin ihr dankbar, denn sie ist eine engagierte wunderbare Lehrerin.

Diese Methode ist eine Bereicherung in meiner Praxistätigkeit.